Veranstaltungen

 

"WIR LESEN VOR"
Samstagsvorleseaktion in der Stadtbücherei Emmerich am Rhein

 



E-Book Sprechstunde 24.01.2019 von 9:30 - 12:30 Uhr.
Wir bitten um t
elefonische Anmeldung unter 02822-752212.

Die Sprechstunde ist kostenlos!

Onleihe - wie geht denn das? Wir zeigen Ihnen wie! In der E-Book Sprechstunde in der Stadtbücherei Emmerich am Rhein

 

 

Vereinbaren Sie einen individuellen Termin für eine
E-Book Sprechstunde in der Stadtbücherei Emmerich am Rhein oder besuchen Sie den nächsten angekündigten Termin zur Sprechstunde.

Benutzungshinweise zur Onleihe

Onleihe – wie geht denn das?
Sie sind seit kurzem Besitzer eines E-Book Readers und möchten damit auch die Onleihe der Stadtbücherei Emmerich am Rhein nutzen?
Haben Sie Probleme beim Herunterladen von E-Books aus der Onleihe Niederrhein auf Ihr mobiles Endgerät?
Haben Sie Fragen zum Thema E-Book Reader oder der Benutzung eines tablets für die Onleihe Niederrhein? Vielleicht brennen Ihnen auch andere Fragen rund um das Thema E-Medien ausleihen unter den Nägeln?

Dann besuchen Sie unsere kostenlose Sprechstunde! Ganz wichtig ist: sich vorher unter der Telefonnummer 02822-752212 oder persönlich in der Bücherei während der Öffnungszeiten anmelden!

Geben Sie uns dazu Ihre Kontaktdaten, auch die Leser-/Kundennummer der Stadtbücherei Emmerich brauchen wir. Welches mobile Endgerät haben Sie und welches technische Problem im Rahmen der Onleihe beschäftigt Sie? Auch diese Angaben werden bei der Anmeldung benötigt.

Sie können nicht zu diesem Termin in die E-Book Sprechstunde - brauchen aber eine Beratung? Vereinbaren Sie einen individuellen Termin für eine E-Book Sprechstunde in der Stadtbücherei Emmerich am Rhein!

Seit der Einführung der Onleihe Niederrhein in der Stadtbücherei Emmerich am Rhein erfreut sich diese Form der Buchausleihe wachsender Beliebtheit. Nicht nur Romane, sondern zahlreiche Sachbücher zu aktuellen Themen oder Zeitschriften und Sachvideos und nicht zuletzt Hilfen für Schüler und Abiturienten kann sich jeder Kunde mit gültigem Leserausweis kostenlos über www.onleihe-niederrhein.de herunterladen und für eine gewisse Frist nutzen. Ganz bequem von zu Hause aus oder wo auch immer Sie sich gerade befinden. Und das an 7 Tagen 24 Stunden lang.



 

29.03.2019 Lesung:
„Best of“ aus drei Niederrhein-Krimis von Hesse / Wirth

Lesung am Donnerstag, 28.03.2019 von 19:00 - 22:00 Uhr in Emmerich: In der Stadtbücherei Emmerich am Rhein stehen „Der Hahn“, „Der Storch“ und „Das schwarze Schaf“ im spannenden Mittelpunkt. Dazu gibt es Einblicke in die Krimiwerkstatt der Autoren.

"Der Hahn" ist der elfte gemeinsame Kriminalroman von Thomas Hesse / Renate Wirth. Chefkommissarin Karin Krafft muss den Mord an einem niederrheinischen Unternehmer aufklären. Doch was wie ein Ehedrama wirkt entwickelt sich zu einem tiefergehenden zweiten Fall - es geht um Steuerbetrug und zu allem entschlossene Leute, die ihre Vorteile verteidigen. Die Spur zieht sich durch den Niederrhein. Aus dem letzten Erfolgskrimi des Duos liest Thomas Hesse am 28. März in der Stadtbüchrei Emmerich um 19 Uhr. Neben dem „Hahn“ betreten auch „Der Storch“ und „Das schwarze Schaf“, so heißen die vorherigen Niederrhein-Bestseller, die Lesebühne. In einem „Best of ..“ präsentiert der Autor die spannendsten und witzigsten Szenen. Besonders interessant ist der Blick in die Krimi-Werkstatt, in der die Entstehung eines Buches erläutert wird.
Hesse/ Wirth sind bekannt für ihre Tiertitel. Sie haben 2005 begonnen, Regionalkrimis zu schreiben. Ihre Geschichten sind bunt und hintergründig, niederrheintypisch und spannend zugleich. Was wären regionale Kriminalgeschichten ohne nacherlebbare Orte mit Wiedererkennungswert? Links- wie rechtsrheinisch laufen die kriminellen Geschehnisse ab, denen Kult-Kommissarin Karin Krafft, ihr eigenwilliger Assistent Nikolas Burmeester und der widerständige Kommissar Gero von Aha nachspüren.
„Das alles lebt von niederrheinischer Stimmung, typischen Charakteren und einem familiären Kommissariat, das große Ereignisse aufklärt“, sagen die Autoren. Die Geschichten münden oft in köstliche Konflikte, die amüsanten Seiten der letzten Hesse/Wirth-Krimis "Das schwarze Schaf", "Der Storch" und „Der Hahn“ sind Programm. Unterhalten sollen gute Krimis immer, bekennen Hesse/Wirth. Bei der Lesung in Emmerich wird es deshalb sicher was zu lachen geben.

Thomas Hesse; Renate Wirth: Der Hahn; Köln: Emons Verlag 2018; Originalausgabe; ISBN 978-3-7408-0446-6, 304 Seiten, € [D] 11,90 €; Auch als E-Book erhältlich

Karten in der Stadtbücherei Emmerich während der Öffnungszeiten.
Einlass 18.30 Uhr

 

https://der-krimi-hesse.de/
https://www.facebook.com/KrimiHesse
http://www.leselust.eu/

 

 

 

Foto: Verena Gautzsch